Home Kontakt Datenschutz Sitemap Impressum

Die erste Idee ist oft die beste.

Die Erfolgsgeschichte einer Vision.

Der Grundstein für unsere erfolgreiche Arbeit wurde 1985 in Hamburg gelegt. Damals entstand die Idee, moderne DV-Systeme zur Verbesserung der operativen Abwicklung in Verkehrsunternehmen zu entwickeln. id systeme war zu der Zeit zwar noch nicht geboren, doch es wurde PERDIS ins Leben gerufen. Bereits zwei Jahre später erfolgte der erste Praxiseinsatz. PERDIS war damit das erste verfügbare Dispositionssystem für den öffentlichen Verkehr.

Die Gründung der 'ID Systeme Informations- und Dispositionssysteme GmbH' erfolgte 1995 durch die von Beginn an für PERDIS verantwortlichen Gesellschafter Jürgen Krüger und Peter Enders. Sie resultierte aus der damals schon bestehenden Erkenntnis, dass nur eine konsequente Ausrichtung des Unternehmens auf die Bedürfnisse der Kunden erfolgreich für beide Seiten sein kann. Der Start erfolgte mit 4 Mitarbeitern in einem kleinen Büro. Der Name wurde kurz danach gekürzt auf id systeme GmbH .

Seitdem hat id systeme sich auf die Bereiche Personal- und Fahrzeugdisposition spezialisiert und stetig weiterentwickelt. Im Jahr 2012 werden 100 anwendende Unternehmen von 22 Mitarbeitern betreut. Das Büro wurde bereits mehrfach erweitert und auch PERDIS ist vom kleinen Dispositionssystem zu einem mächtigen Personal- und Fahrzeugmanagementsystem angewachsen.

Seit 2002 ist die init AG in Karlsruhe Partner für gemeinsame Projekte und Mitgesellschafter. Ende 2011 wurden alle Anteile auf die init AG übertragen, die nun Alleingesellschafter ist.

id systeme heisst jetzt initperdis und PERDIS ist initperdis.

 
Real Time Web Analytics